Archives

28Apr2014

Gibt es lebensphasenorientierte Finanzplanung wirklich?

  • By uwelzel
  • 7 Schlagwörter
  • 0 Comments
Wie professionell werden Generationen beraten?   Vor zehn Jahren wechselte Werner Grahmer[1] die Bank. Der Banker und seine Prospekte versprachen ihm lebenslange Betreuung durch die Bank. Als vor zwei Jahren seine Frau starb und er körperlich nicht in der Lage war, seinen Haushalt ohne Hilfe zu bewältigen, beschloss Werner Grahmer in ein Pflegeheim zu ziehen.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Webseite zu verbessern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

?>